Deutsch   |   English
 
 

5. Internationaler Workshop 2010 - ERFINDEN

Das europäische Porzellan wurde vor dreihundert Jahren in Meißen erfunden. Fünfzig Jahre später gelang es auch Thüringer Glasmachermeistern, davon völlig unabhängig eigenes Porzellan herzustellen. Für die KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH, den größten Porzellanhersteller Thüringens, ist die Entwicklung neuer Produkte untrennbar mit dem Experiment verbunden, sei es in technischer, künstlerischer oder gestalterischer Hinsicht.
Um Porzellan immer wieder in die Gegenwart zu übersetzen, fördert KAHLA auch Projekte von Nachwuchsgestaltern und die freie künstlerische Auseinandersetzung mit dem Material Porzellan.

Am 25. Februar 2010 wählte die Jury aus insgesamt 150 Bewerbungen vier deutsche und acht ausländische Teilnehmer für die 12 begehrten Plätze beim 5. KAHLA Kreativ Workshop vom 14. Juni bis 9. Juli 2010 aus.