Deutsch   |   English
 
 
 
Shaping the Future Ausstellung 2017 im Porzellanikon Selb

SHAPING THE FUTURE

Neue Technologien für neue Gestaltung

Im Rahmen des vom Creative Europe-Programm geförderten Projektes 'Ceramics and its Dimensions' zeigt das Porzellanikon Selb vom 20. Januar bis 26. März die Ausstellung „Shaping the future“.

Kick-off für 'Shaping the Future' war ein einwöchiger Workshop bei der KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH im April 2016. Ein über dreißigköpfiges Team aus Lehrenden, Studierenden und Gästen, Fachleuten auf dem Gebiet der Keramik, der digitalen Entwurfs- und Fertigungstechniken und des Kochens, setzte sich mit Themen wie der Verknüpfung industrieller Techniken mit digitalen, mit besonderem Fokus auf dem keramischen 3D-Druck, der Beziehung von Porzellan und Esskultur und der Weiterentwicklung der gestalterischen Ausbildung auseinander. Auch die Verwendung lokaler Materialien und die experimentelle Arbeit mit traditionellen Motiven und kulturellen Mustern spielten eine Rolle.

Der Workshop wurde unterstützt von der Günther Raithel Stiftung – Bildungsinitiative KAHLA-Kreativ. Die KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH ist Associated Partner des EU-Projekts.



Spenden

Die 2010 gegründete Günther Raithel Stiftung widmet sich der Förderung von Bildung, Kultur, Wissenschaft und Forschung rund um Porzellan sowie verwandter Materialien. Im Mittelpunkt der Arbeit der gemeinnützigen Stiftung steht dabei die Nachwuchsarbeit.

Wenn Sie die Workshops, Wettbewerbe und Hochschulkooperationen der Günther Raithel Stiftung unterstützen möchten, können Sie Ihre Spende auf folgendes Konto überweisen:

Sparkasse Jena
Konto-Nr. 18007619
BLZ 83053030

Oder spenden Sie einfach über PayPal: stiftung(at)kahlakreativ.com